Restaurant oder Konferenztisch – Internationale Verhandlungsstrategien

Ein digitales Lehr- und Lernprojekt an der TU Hamburg und dem Northern Institute of Technology Management im Rahmen der Hamburg Open Online University.

Internationale Verhandlungen

Worum geht es?

Um international erfolgreich verhandeln zu können, muss man nicht nur Vertrauen aufbauen, sondern auch eine gute Kenntnis über Werte und Normen des Kulturkreises seines Gegenübers mitbringen. In unserem Lehrangebot zum Thema internationale Verhandlungen möchten wir einige interaktive Multimediamodule sowie praktische Übungen anbieten. Sie sollen dem Lernenden helfen, Verhaltensnormen im internationalen Verhandlungskontext für eine multikulturelle Verhandlungssituation eigenständig zu erarbeiten und sich darüber hinaus bei Interesse weitergehende Kompetenzen im Bereich Psychologie, interkulturelle Bildung, Kommunikationstheorie sowie internationale und gesellschaftliche Aspekte anzueignen. Die Lernenden sollen in die Lage versetzt werden, sich durch Vermitteln von Grundlagen in den Bereichen Psychologie, Kommunikation und interkulturelle Kompetenz einen Überblick zu verschaffen und je nach Motivation die Möglichkeit erhalten, sich noch eingehender mit den einzelnen Bereichen zu beschäftigen. Durch Übungen, kleine Tests und Verhandlungsexperimente soll das erworbene Wissen angewandt werden können. Dieses Lehrangebot bietet eine Ergänzung zum Curriculum des NIT und anderer Hochschulen.

Aktuell befinden sich nur Lehrinhalte zur Einführung in das Thema Internationale Verhandlungen auf dieser Seite. Weitere Inhalte werden sukzessive erstellt.

Lernziele

  • Erlernen von Verhandlungsstrategien
  • Kennenlernen von Werten und Normen unterschiedlicher Kulturkreise
  • Erlernen von Grundlagen der Kommunikation Inhalte
  • Grundlagen des Verhandelns
  • Grundlagen in Kommunikation
  • Interkulturelle Aspekte
  • Psychologische Aspekte

Zielgruppen

  • berufsbegleitende Studierende des NIT
  • Studierende, die eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen anstreben
  • interessierte Berufstätige, die sich im internationalen Kontext bewegen und weiterbilden möchten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Materialien

Dieses GitBook ist ein OER-Material. Die Quellen werden auf der Kollaborationsplattform der TUHH gehostet und können ergänzt und weiterverwendet werden.

Ansprechpartnerin

Susanne Bannuscher-Hansen Northern Institute of Technology Management 040-42878-3569

Diskussion und Austausch:

Hier möchten wir gerne einen Austausch zu Ihren eigenen Erfahrungen in internationalen Verhandlungssituationen anregen.

  • Was sind typische Fallstricke, die auftauchen können?
  • Wie kann man sich auf den besonderen interkulturellen Kontext vorbereiten?